Lade Inhalt…
Massag a.s.Massag a.s.

Logistische MittelLogistische MittelErfahren Sie mehr
Kleine MetallwarenKleine MetallwarenErfahren Sie mehr
OberflächenbehandlungenOberflächenbehandlungenErfahren Sie mehr

Warum wählen Sie uns?

Alles unter einem Dach
Lieferung von Waren
Lieferung von WarenJEDER IN DER WELT
Lieferung von Waren
ProduktionJEDE MENGE
Lieferung von Waren
GenauLIEFERZEIT
Lieferung von Waren
Individuelle BeratungFÜR JEDES PRODUKT
Wir sind Massag a.s.

Wir sind Massag a.s.

Das Unternehmen Massag a.s., das seinen Sitz in Bílovec hat, wurde 1828 von der Wiener Unternehmer Mathias Salcher gegründet. Im Jahr 1856 wurde die Firma Massag umbennant und unter dieser Marke unternimmt mehr als 140 Jahren und brachte seine Produkte erfolgreich in mehr als 40 Märkten auf der ganzen Welt.

Salcher fing in Bílovec mit der Herstellung der Knöpfe an. In diesem Bereich hatte das Unternehmen zunächst keinen Wettbewerb. Die Knöpfe berühmten später die Firma von Mathias Salcher weltweit, vor allem in Amerika. Dieses erste Produkt bildete nach vielen Jahren das Grundprogramm der Produktion in Bílovec und die Knöpfe behielten so bis 1949 bei. Salchers Produktionsprogramm begann sich progressiv um die Produktion aller Arten von Bekleidungsaccessoires, Schuhaccessoires, Skibindungen und verschiedenen Handmaschinen, Nietpressen und Ringpressen zu erweitern.

Nach der Verstaatlichung im Jahr 1945 wurde das Unternehmen unter der Führung des nationalen Unternehmens Koh-i-Noor Prag aufgenommen. Seitdem übernahm der Betrieb Bílovec den Namen Koh-i-Noor, aber die Marke Massag wurde weiter verwendet. In 1953 wurde das Produktionsprogramm verengt, hauptsächlich für die Herstellung von kleinen Metallwaren, die bis zu 70 Vol. % erreichten. Im gleichen Zeitraum wurde die Produktion von Federn eröffnet, die ihren Höhepunkt im Jahr 1960 erlangte. Anschließend wurde das Produktionsprogramm um die Herstellung von Schuhringen, Haken, Beschlägen für Lederwaren, Gießstützen, Schlüsselanhängern, Beschlägen für Koffer, Hohlnieten, usw.

Zusammen mit der Entwicklung der Pkw-Produktion in Mladá Boleslav wurde in Massage in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Herstellung von Kft-Zubehören und Ersatzteilen für Pkw entwickelt, die bis heute erhalten ist.

Nachfrage